Kummerbund

Der Kummerbund ist eine gefaltete Taillenschärpe, die mit einreihigen Smokingjacken getragen wird. Traditionell sind sie schwarz, allerdings sind sie mittlerweile auch in anderen Farben erhältlich, vor allem in Burgunder, Flaschengrün, Gold und sogar Weiß. Sie sind an der Vorderseite am breitesten und wurden als Warm- und Wetteralternative zur schwarzen Schnürweste eingesetzt.

Warum einen Kummerbund tragen?

Beim Tragen eines Smokings sind eine makellose Präsentation und die Liebe zum Detail von größter Bedeutung. Ein Kummerbund fungiert als Taillenabdeckung und verhindert, dass Ihr Hemd unter dem Knöpfpunkt Ihrer Jacke hervorschaut. Das bedeutet, dass der einzige Teil des sichtbaren Hemdes über der Brust liegt und eine kräftige V-Form bildet, die Sie stärker und männlicher aussehen lässt. Weiß zu haben, das unten herausspringt, würde ablenken, um es vorsichtig auszudrücken.

Wann und wie man einen Kummerbund trägt

Das Tragen eines Kummerbundes ist nicht obligatorisch, aber wenn Sie einen Smoking tragen und auf die Weste verzichten, empfehlen wir Ihnen dringend, einen Kummerbund zu tragen. Dies gilt insbesondere bei warmem Wetter, wenn selbst eine rückenfreie Weste unpraktisch sein kann.

Musst du einen Kummerbund mit einem Smoking tragen?

Mit einem Wort, nein. Anstelle eines Kummerbundes können Sie entweder eine Weste oder, wenn Sie einen moderneren Look wünschen, überhaupt keine Taillenabdeckung tragen. Wenn Sie auf eine Taillenabdeckung verzichten möchten, stellen Sie sicher, dass die Taille Ihrer Smokinghose hoch genug ist, um zu vermeiden, dass ein Hemd unter dem Knopf erscheint.

Cummerbund Falten: Up Or Down?

Die meisten (aber nicht alle) Kummerbunde haben Falten. Es war einmal, dass diese Falten funktional waren und als Taschen dienten, in denen man Ticketstummel und andere Dinge in der Nacht in der Oper aufbewahren konnte. Wenn Ihr Kummerbund Falten hat, ist es daher nur richtig, ihn mit der Vorderseite nach oben zu tragen. Umgangssprachlich war ein Kummerbund als "Krumenfänger" bekannt, da nach oben gerichtete Falten dem Träger diesen Nebeneffekt boten.

Sollte ein Kummerbund mit meiner Krawatte, Jacke oder etwas anderem übereinstimmen?

Traditionell sind Kummerbunde schwarz und passen somit zu Fliege, Jacke und Hose auf einmal. Im Laufe der Zeit ist es immer häufiger geworden, dem schwarzen Krawattenensemble andere Farben zu verleihen, so dass es durchaus angebracht ist, einen Kummerbund in einem tiefen Ton wie Burgunder, Pflaume, Flaschengrün oder Dunkelblau zu tragen. Es gibt auch gemusterte Kummerbunde, die angemessen zu tragen sind, also wenn du zufällig einen findest, der dich trifft, schnapp ihn dir auf jeden Fall. Falls Sie sich dafür entscheiden, einen Kummerbund in einer solchen Farbe oder einem solchen Muster zu tragen, tragen Sie keine passende Fliege, sondern die standardmäßig schwarze. Zu viel Farbe in einen Smoking zu werfen, kompromittiert seine Integrität als semi- formales Outfit, und der Look ist dezidiert vorverpackt und ein wenig komisch.