Manschettenknöpfe

Arten von Manschettenknöpfen

Whale Back Manschettenknöpfe haben einen flachen Kopf, einen geraden Pfosten und einen "Walschwanz", der völlig flach gegen den Pfosten geschwenkt wird. Sie sind sehr einfach, und ihr großer Pfosten und Schließmechanismus machen sie einfach zu bedienen. Dies ist wahrscheinlich die häufigste Art von Manschettenknöpfen auf dem Markt. Bullet Back Manschettenknöpfe sind ziemlich ähnlich wie Walschwanz Manschettenknöpfe, aber der Pfosten ist ein hohler Rahmen, und der Verschlussmechanismus ist ein schmaler Zylinder aus Metall, der sich in den Rahmen einfügt. Um die Glieder zu verriegeln, wird der Zylinder nach außen gedreht, wobei der Rahmen als Pfosten an seinem Platz bleibt.

Manschettenknöpfe mit Bolzen oder Knopf haben keinen Scharniermechanismus. Stattdessen haben sie einen großen Kopf, einen geraden Pfosten und einen kleineren, inneren Kopf oder Rücken. Der kleinere Kopf wird gekippt, durch das Knopfloch gearbeitet und dann aufgerichtet, um ihn zu fixieren. Einmal an Ort und Stelle, sind sie ziemlich sicher, und der Mangel an beweglichen Teilen macht sie sehr langlebig. Kettenglieder Manschettenknöpfe haben zwei Köpfe (meist identisch), die durch eine kurze Länge einer feinen Kette verbunden sind. Dadurch entsteht ein etwas lockerer Verschluss als bei anderen Modellen, mit sichtbarer Dekoration auf beiden Seiten der geschlossenen Knopflöcher.

Ball Return Manschettenknöpfe haben einen gebogenen Pfosten mit einer kleinen, schweren Kugel gegenüber dem dekorativen Kopf. Sie bieten eine etwas lockere Befestigung als Klappmanschettenknöpfe, aber eine etwas engere als Ketten. Verriegelnde Dual-Action Manschettenknöpfe verwenden einen Scharniermechanismus, der dem Verschluss eines Metallarmbandes ähnelt. Der gesamte Pfosten ist das Scharnier: Der Manschettenknopf schwingt auf, das kleinere Ende wird durch die Öffnung geschoben, und dann wird der Manschettenknopf wieder geschlossen, indem die Seiten der Manschette unter dem Kopf zusammengesteckt werden.

Knotenmanschettenknöpfe ähneln dem Kettenglied, mit zwei Köpfen, die durch eine kurze, flexible Länge verbunden sind, aber sie bestehen eher aus weicher Schnur (meist Seide) als aus Metall, und die Köpfe sind dekorative Knoten. Die unregelmäßige Oberfläche der Astarbeit macht diesen Stil lässiger, besonders wenn es um mehrere Farben geht. Manschettenknöpfe aus Stoff können fast jeder Art von Verschluss sein, haben aber einen Stoffknopf oben als dekorative Seite. Sie sind ein bewusst lässiger Stil.

Was bei der Auswahl von Manschettenknöpfen zu beachten ist

1. Zweck/ Anlass:

Manschettenknöpfe können sowohl für formelle als auch für informelle Anlässe verwendet werden. Zum Beispiel kann es im Büro, beim Hochzeits-Dinner, Kostümfesten oder sogar bei Weihnachtsfeiern getragen werden. Für formelle Anlässe können Sie subtilere Designs in gedämpften Farben wie Silber, Schwarz und Blau mit kleinen Kristallen auswählen. Für informelle Abendessen oder Faschingspartys, leben Sie es mit unverschämten Designs, Kristallen und lauteren Farben aus, um sich von der Masse abzuheben. Neuartige Manschettenknöpfe sind ideal als Einstieg in das Gespräch!

2. Farbe:

Manschettenknöpfe sollten passend zu den Hemden gewählt werden. Die sichersten und am einfachsten zu kombinierenden Farben sind Silber, Weiß, Schwarz und Blau. Wenn Sie ein Geschenk für jemanden bekommen, den Sie nicht gut kennen, halten Sie sich an sicherere Farben. Die klassischsten Designs sind reines Silber oder Schwarz und Silber mit Kristallen. Extravagantere Farben wie Rot/Rosa sollten für stilvollere und modischere Männer gewählt werden, die in der Lage sind, sie mit geeigneten Hemden und Krawatten zu kombinieren.

Interesse / Präferenz:

Wenn Sie Manschettenknöpfe als Geschenk wählen, ist es am besten, den Geschmack/Hobbys des Einzelnen zu reflektieren. Wenn der Empfänger zum Beispiel aktiv ist und Outdoor-Aktivitäten liebt, probieren Sie sportliche Manschettenknöpfe. Andere würden sich freuen, Links zu Superhelden oder Manschettenknöpfen mit Poker/Casino-Themen zu haben.